Teilnehmerstimmen

 Birgit Engert (HAPPY’N'ESS)

“Seit ich mich vor einem Jahr selbstständig gemacht habe, bin ich auf der Suche nach einem geeigneten Weg, meine Steuererklärung zu erledigen. Der erste Gedanke war natürlich ein Steuerberater – wer sonst sollte mir bei diesem komplexen Thema helfen können!?
Dank einer Empfehlung bin ich im steuerfreunde-Seminar gelandet.
Jetzt weiß ich: ich kann meine Umsatzsteuer-Voranmeldung und meine Steuererklärung auch selber machen. Durch die unglaublich sympathische und kompetente Art, mit der Sibylle Schmidt das Thema anschaulich und praxisnah näher bringt, habe ich sogar richtig Lust darauf bekommen. Ich kann das Basisseminar I wirklich jedem empfehlen, der in den Anfängen der Selbständigkeit steckt und noch großen Respekt vor dem Thema Steuern hat! Ich freue mich auf weitere Seminare, sobald bei mir neue Herausforderungen vor der Tür stehen!”

Ursula Haupt (Training – Coaching – Careers)

“Sibylle Schmidt hat es im Basismodul I auf bezaubernde Art und Weise geschafft, für mich als Selbstständige erstes Licht in den Steuerdschungel zu bringen. Das Seminar selbst war klar strukturiert, von der Methodik her gut aufgebaut und umgesetzt und die Vorgehensweise im Training hat die Lehrinhalte hervorragend vermittelt. Frau Schmidt ist als Seminarleiterin klar, präzise und erfrischend in ihrer Art. Ich freue mich auf weitere Module und kann dieses Seminar nur jedem empfehlen, der vor hat, mehr Eigenverantwortung für seine Steuerpflichten zu übernehmen und sich dabei nicht nur blind auf seinen Steuerberater verlassen möchte!”

Claudia Brunner (Erlebnismotivation)

“Es war ein klasse Seminar. Sibylle Schmidt hat es geschafft, ein trockenes Thema effektiv, interessant und locker zu gestalten. Mein Nutzen ist sehr groß, Steuern sind nun nicht mehr spanische Dörfer für mich.”

Frederik Wagner (wagIT)

“Das Basismodul I vermittelt genau das richtige Wissen, um den Durchblick im Steuerdschungel während der Existenzgründung zu behalten. Nach dem kompakten, übersichtlichen und kurzweiligen Seminartag hat man alles für die anfänglichen Steuerfragen und -pflichten an der Hand, um die notwendigen Voranmeldungen selbst zu erledigen. Oder zumindest den Überblick und die Kontrolle falls die Angelegenheit doch der Steuerberater erledigen sollte. Ein echtes “Plus” sind die Buchhaltungstipps.”